COACHING BEZIEHUNG

Der Erfolg einer Coaching Beziehung hängt nicht nur von der qualifizierten Ausbildung des Coaches ab, sondern auch von der Beziehung, die Coach und Klient gemeinsam etablieren.

 

Die Bereitschaft des Klienten, sich voll und ganz auf die Erfahrung Coaching einzulassen, auch wenn es bedeutet, die eigene Komfortzone zeitweise zu verlassen, ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für wirkungsvolles Coaching.

 

Das “Sich-Einlassen” erfordert einen respektvollen, partnerschaftlichen, vertrauensvollen, offenen und ehrlichen Umgang sowie das Bewusstsein und Verständnis, dass in einer Coaching Beziehung zwei Partner aktiv zusammenarbeiten, sich gleichermaßen einbringen und gemeinsam Verantwortung übernehmen.

Alle Sitzungsinhalte werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt. Als Coach folge ich dem ethischen Code der ICF (International Coaching Federation)

ERFOLGREICHES COACHING

RESPEKT

VERTRAUEN

OFFENHEIT

COMMITMENT

VERTRAULICHKEIT

PROFESSIONELLE COACHING BEZIEHUNG